Wir haben einen (Gemüse-)Acker

Es ist viel Passiert – alles grünt, wir sind viel im Garten und kommen nicht mehr dazu hier alle Fortschritte festzuhalten. Daher hier eine kurze zusammenfassung was bisher passiert ist:

  • wir haben einen Hochstämmigen heimischen Apfelbaum (Stahls Winterprinz), von der St. Marien Kirchengemeinde geschenkt bekommen und gepflanst
  • die Benjes-Hecke ist fertig
  • die Blechgarage ist freigeschnitten und repariert – unser Geräteschuppen
  • vor den beiden Schuppen wurde geplastert
  • der Boden ist für die Blühfläche vorbereitet
  • der Gemüseacker ist vorbereitet

Es gibt bereits Parzellen zum Mitgärtnern (mehr in eigenen Beitrag). Aber es gibt auch noch unverplante Parzellen – also melde Dich bei uns wenn du etwas ausprobieren möchtest.

Bedingungen zum Bestellen eines Beets:

  • nur für Mitglieder (nicht Mitglieder dürfen mitgärtnern – aber keine eigenen Projekte umsetzen)
  • biologisch bewirtschaften also kein Kunstdünger, kein Gift
  • führen eines „Gartenbuchs“ (damit auch nachfolgende Gärtner Fruchtfolgen einhalten können)
  • formulieren der Ziele (ist mitgärtnern erwünscht? wird eine spezielle Anbaumethode verwendet? gibt es einen Fokus auf spezielle Pflanzen? … )


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.